Finanzbuchhaltung

Die mention Finanzbuchhaltung bietet alles, was eine Buchhaltung braucht. Dazu gehören unter anderem die komplette Abwicklung des Zahlungsverkehrs aus der Software, freie Definition aller Konten und Kostenstellen, Offene-Posten-Verwaltung sowie das Mahnwesen.

Die Finanzbuchhaltung ist eine Ergänzung zu der mention Warenwirtschaft oder Bestandteil des mention Management Environment, das sich zusätzlich aus der mention Warenwirtschaft Enterprise zusammensetzt.

mention steht für eine anwenderfreundliche Nutzung. In der Finanzbuchhaltung garantieren wir für hohe Datensicherheit durch:

  • Zugangsschutz über Kennwort je Benutzer
  • Zuordnung von Berechtigungen für jeden Benutzer und jede Benutzergruppe
  • Vergabe von Zugangsberechtigungen für jeden Menüpunkt und zahlreiche Funktionen
  • Rückfrage vor der Speicherung von Änderungen
  • Programm-Meldungen mit Hinweisen auf fehlende oder fehlerhafte Einträge
  • Sperrung von Datensätzen (Stammdaten) während der Bearbeitung für weitere Nutzer

Das Finanzbuchhaltung-Interface (Fibu-Interface) dient der Übergabe von Daten an die Finanzbuchhaltung. Die Datenübernahme aus der mention Warenwirtschaft an die Finanzbuchhaltung steht beim Einsatz von mention Management Environment bereits zur Verfügung.

Die Option Fibu-Interface umfasst folgende Schnittstellen:

  • Schnittstelle zur Finanzbuchhaltung DATEV
  • Schnittstelle zur Finanzbuchhaltung VARIAL
  • Schnittstelle zur Finanzbuchhaltung Szymaniak

Detailinformationen zum Leistungsumfang der Finanzbuchhaltung entnehmen Sie bitte der Online-Hilfe unter: http://hilfe.mention-warenwirtschaft.de/dsfina/common/dsfina.htm

Die Option „AnBU / Anlagenbuchhaltung“ steht nach der Installation mit allen Funktionen innerhalb der Finanzbuchhaltung mention® Finance zur Verfügung.